Warum gibt es den Kinder-Hunde-Führerschein?

14.06.2017

In diesem Jahr haben schon wieder viele Kinder den Kinderhundeführerschein bei fundogkids gemacht. "Was soll das eigentlich?" ...werde ich immer wieder gefragt?

Der Grund, warum ich damals meine Kinderhundeschule gegründet habe, war, dass es weder zu meiner Zeit die Möglichkeit für Kinder gab noch heute gibt, mit ihren Hunden und anderen Kindern zu arbeiten.

Nachdem ich diese Möglichkeit geschaffen hatte, kamen immer häufiger Anfragen von Eltern mit Kindern, die keinen Hund halten durften oder Kindern, die Ängste im Umgang mit Hunden zeigten. So kam mir die Idee mit den Kindern und meinen Hunden etwas zu entwickeln und es entstand der Kinderhundeführerschein.

Beim Kinderhundeführerschein schaffen wir die Möglichkeit, Hunde in Theorie und Praxis zu verstehen . Für viele Kinder ist es nicht vorstellbar, etwas mitzuteilen ohne es in Worte zu verpacken. Hunde wiederum verstehen nicht immer unsere Worte aber unsere Körpersprache und Gesten.  Für unsere vorsichtigen und ängstlichen Kinder schaffen wir durch Wiederholungen und Regeln Möglichkeiten, sich langsam an alltägliche Situationen wie z.B. den Schulweg heranzutasten und sich auszuprobieren. Die stürmischen und draufgängerischen Kinder lernen, dass auch ein Hund eine „Individualdistanz“ hat und es nicht jeder mag, in den Arm genommen zu werden. So ganz nebenbei erleben wir mit den Hunden spannende Situationen auf einem Hundeagility Platz. „Wer führt hier wen?“ ist dann schnell die Frage. Einem Hund, an der Leine zu folgen, ist einfach, aber ihm zu zeigen wie es besser geht schon schwieriger. Wir verbringen einfach Zeit mit Hunden ... was kann es da Schöneres geben?

Kindern ein wenig die Angst vor dem großen bösen Hund zu nehmen und zu sehen, wie sie sich sicherer fühlen sowie die ungebremste Liebe zum Hund, ein wenig in geregelte Bahnen zu lenken, um eventuelle Alltagsrisiken zu verkleinern und Kindern dabei zuzusehen, wie sie mit einem Hund glücklich etwas Zeit verbringen dürfen, sind die besten Gründe für einen Kinderhundeführerschein. 

 

Share on Facebook
Please reload

AKTUELLE BEITRÄGE

13.02.2017

Please reload

© 2017 by Stephan Beste.  Konzeption und Blogerstellung von Sabine Heß, hessmarketing.de mit Hilfe von Wix.com.