Herzlich Willkommen

beim Kinder-Hunde-Blog

14.06.2017

In diesem Jahr haben schon wieder viele Kinder den Kinderhundeführerschein bei fundogkids gemacht. "Was soll das eigentlich?" ...werde ich immer wieder gefragt?

Der Grund, warum ich damals meine Kinderhundeschule gegründet habe, war, dass es weder zu meiner Zeit die Möglichkeit für Kinder gab noch heute gibt, mit ihren Hunden und anderen Kindern zu arbeiten.

Nachdem ich diese Möglichkeit geschaffen hatte, kamen immer häufiger Anfragen von Eltern mit Kindern, die keinen Hund halten durften oder Kindern, die Ängste im Umgang mit Hunden zeigten. So kam mir die Idee mit den Kindern und meinen Hunden etwas zu entwickeln und es entstand der Kinderhundeführerschein.

Beim Kinderhundeführerschein schaffen wir die Möglichkeit, Hunde...

29.03.2017

Gibt es nicht schon genug Hunderassen? Muss es noch eine neue Hunderasse geben? Haben wir es nicht schon wieder mit einer Moderasse zu tun?

Hier gibt es kein „ja stimmt“ oder ein „nein“.

Wir haben zurzeit über 250 verschiedene Hunderassen die beim VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) gelistet sind. Alle Hunderassen, die vom VDH anerkannt sind, werden hier mit ihrer Rasse spezifischen Merkmalen geführt und in Gruppen eingeteilt.

Jeder, der also nun auf der Suche nach einem neuen Hund ist, kann sich hier informieren und sollte nach gründlichen Recherchen auch etwas finden.

Ich habe so, vor vielen Jahren auch angefangen, mein erster Hund damals war ein Beagle. Familienfreundlich, sozial verträglich und von der Größe her f...

13.02.2017

Wozu eigentlich eine Kinderhundeschule?

Kinder mögen Hunde und Hunde mögen Kinder. Ist das eigentlich immer so? Sicherlich nicht - viele Hunde haben ein Leben mit Kindern nie kennen gelernt, und auch so manches Kind ist im Umgang mit Hunden unerfahren.Dies ist ein Grund für unsere Kinderhundeschule. Ich möchte Kindern ein sicheres Gefühl im Umgang mit Hunden vermitteln. Viele Fragen jüngerer Kinder werden oft falsch beantwortet. Klassiker sind hier „Der will nur spielen“ – „Bellende Hunde beißen nicht“ – „Bleib nur ruhig stehen, dann tut der nix“ und viele andere….. Aber warum? Ich nehme Kindern durch Wiederholungen, Regeln und Probieren ein wenig die Last der Angst. Ein entspannter ruhiger Schulweg ist oft das Ergebnis...

11.02.2017

Durch meine Arbeit bei fundogkids sehe ich immer wieder Kinder mit ihren Hunden, die nicht wirklich zusammen passen. In vielen Familien kommt irgendwann der Wunsch nach einem Hund auf. Es werden Hundebücher durchgearbeitet auf dem Weg zur passenden Rasse. Er soll langes Fell haben, er soll kinderlieb sein, große Augen haben, kleine Augen haben, eine imposante Erscheinung sein usw.

Dann ist der Hund eingezogen, die Welpenschule wurde besucht, und nun möchte der Max oder die Gesa auch in der Hundeschule mit dem Hund arbeiten. So landen Kinder und Hund dann bei mir.

Im ersten Telefonat wird mir meistens berichtet wie gut alles klappt und wie sehr sich alle diesen Hund gewünscht haben. Die Kinder (8 und 12 Jahre alt...

02.02.2017

Ich habe mich schon häufig über Hundehalter aufgeregt, deren Hunde wild „spielend“ durch den Wald laufen aber nicht abrufbar sind. 
Warum ist das so? Wir erwarten von unserem Gegenüber „Rücksichtnahme“, doch die wenigsten Hundebesitzer sind Joggern, Spaziergängern, Kindern oder Radfahrern gegenüber dazu bereit.
Es gibt viele Menschen, die das Verhalten eines Hundes nicht einschätzen können. So wissen sie nicht, dass ein Hund, der ihnen schnüffelnd entgegen kommt, wenig Interesse an ihnen haben wird. So gehen sie ihm unsicher entgegen und beobachten ihn dauerhaft. Die Folge ist: Der Hund fühlt sich durch den fixierten Blick provoziert, bleibt stehen, hebt den Kopf droht ebenfalls oder bellt kurz, um zu warnen. „Großartig...

Please reload

RSS Feed
RSS Feed

HERZLICH WILLKOMMEN

 

Ich freue mich, dass Ihr mich auf meinem Blog besucht. 

Vor 15 Jahren gründete ich „fundogkids“, 

eine Kinder-Hundeschule, in der Kinder zusammen mit ihren Hunden oder mit meinen Hunden Erfahrungen sammeln, diese austauschen oder auch weitergeben können.

 

Bei mir geht es nicht darum, einen Hund zu erziehen oder auszubilden - vielmehr möchte ich Kindern ein sicheres Gefühl im Umgang mit Hunden vermitteln und ihnen die Sprache der Hunde näher bringen.

 

Auf meiner Seite erzähle ich aus meinem Alltag mit den Kindern, ihren Hunden und über allgemeine Aktivitäten rund um den Hund.      

MEINE ARBEIT ALS HUNDETRAINER

Die Möglichkeit, Hunde spielerisch kennen zu lernen, mit Kindern und ihren Hunden gemeinsam Spiele zu entwickeln, durch die Arbeit mit Hunden Ängste bei Kindern abzubauen und gemeinsam eine tolle Zeit zu verbringen, begeistert mich.

Hier findet Ihr mehr über meine Arbeit und meine Angebote: www.fundogkids.de

FOLGT UNS AUF FACEBOOK
RSS Feed

Über neue Blog-Einträge informiert werden

AKTUELLE BEITRÄGE

13.02.2017

Please reload

© 2017 by Stephan Beste.  Konzeption und Blogerstellung von Sabine Heß, hessmarketing.de mit Hilfe von Wix.com.